Die Fußbandnummern haben einen Farbcode. Das bedeutet jede Nummer hat eine spezifische Farbe zugeordnet. Beispielsweise ist Nummer 1 gelb und Nummer 5 blau. Die Farbzuordnung ist eindeutig und Standard für ähnliche Artikel wie der IFL-Halsbandnummer. Durch die Farbcodierung können die Rinder auch bei Verschmutzung eindeutig erkannt werden.