Zurück zu “Unsere Entwicklungen”
Hier geht’s zum Online Shop
  • Bestellen ohne Anmeldung

  • Bezahlung auf Rechnung

  • Versandkostenfrei ab 99€ Nettowarenwert

Hintergrund zum Produkt

FlexCow sorgt für mehr „Kuhkomfort“ und Sicherheit im Melkstand. Mit einem Federmechanismus stellt sich die Schlagfessel selbständig und stufenlos auf die Größe der Kuh ein. Ein Druck auf die Flanke hindert die Kuh zu schlagen: Das Risiko des Herunterfallens der Schlagfessel durch zu lockere Einstellung oder ein verkrampfen der Kuh durch zu enges Anbringen wird deutlich vermindert. FlexCow wurde gemeinsam mit dem Partner Albert Kerbl GmbH entwickelt.

Im Überblick

  • stufenlose Arretierung

  • Material: Edelstahl

  • robuste Ausführung

  • Gewicht: 6 kg

  • zum Patent angemeldet

  • einfaches Anlegen und Abnehmen am Rind

  • optimaler Druck

  • mehr Kuhkomfort bei erhöhter Arbeitssicherheit

jetzt bestellen

Der Praxistest

Unruhige Rinder stellen eine erhöhte Gefahr im Arbeitsalltag in der Milchwirtschaft dar. Besonders junge Kühe, die den Arbeitsvorgang noch nicht gewohnt sind, schlagen häufig bei Berührungen im Melkstand aus. Der konventionelle Stahlbügel in starrer Ausführung ist in der Melkgrube nur sehr umständlich anzubringen. Da jedes Rind individuell ist, muss dieser aufwendig justiert werden. In der Praxis ist es oft der Fall, dass die Einstellung nicht Tiergerecht vorgenommen wird. Dies zur Folge führt eine zu enge Einstellung des Schlagbügels zu einer Verkrampfung des Tieres, wohingegen eine zu lockere Einstellung zur Gefahr durch Herunterfallen wird. Dieses Problem wird durch FlexCow, einem Edelstahlbügel mit Federmechanismus gelöst. Eine schnelle und einfache Anbringung und die selbständige Arretierung macht es zu einem idealen Werkzeug für den Alltag beim Melken.